Banner - Andreas Eichin
Bild/Logo

 

Andreas Eichin
zertifizierter Schornsteinfegermeister
zertifizierter Gebäudeenergieberater-HWK
zertifizierter Brandschutztechniker

Sachverständiger für Schimmelpilzbelastungen

 

Sie befinden sich hier: >> >>

Energienews


23.09.2014

Nachhaltigkeitspreis für Passivhaus-Pioniere

Für ihren Beitrag zur Energieeffizienz von Gebäuden wurden Prof. emer. Bo Adamson und Prof. Dr. Wolfgang Feist in der schwedischen Universitätsstadt Lund mit dem „Sustainable Building Award“ („Årets Framtidsbyggare“) geehrt.

Die beiden Bauphysiker erarbeiteten 1988 während eines Forschungsaufenthalts von Wolfgang Feist in Lund die Leitidee zum Passivhaus. Mit Förderung durch das Land Hessen wurde 1990 in Darmstadt das erste Gebäude nach diesem Prinzip erstellt und in den folgenden Jahren systematisch untersucht. 1996 gründete Wolfgang Feist das Passivhaus Institut. Auch Bo Adamson hat das Thema Passivhaus an der Universität Lund bis zu seiner Emeritierung weiter verfolgt.

Der „Sustainable Building Award“ wird von der schwedischen Stiftung SUEB in Kooperation mit der Universität Lund vergeben. Wolfgang Feist und Bo Adamson wurden in der Kategorie „Innovatoren“ ausgezeichnet.



mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater

 
 
 
Energiecheck